Frau steht mit Kind vor einem Schaufenster der EZB und beißt in einen Schoko Lolli

Über uns

"Als ich halfbird 2014 gegründet habe war mir noch nicht klar, wo wir heute 8 Jahre später stehen werden. Eines hat sich seither jedoch nie verändert: unsere Werte Fairness, Kreativität und Nachhaltigkeit."

Design & Vertrieb

Mona

Hi,  ich bin Mona und ich komme ursprünglich aus einem winzigen Dorf in der bayrischen Rhön. Schon als Kind hatten meine Eltern die Sorge ich würde mir alle Knochen brechen, weil ich einfach die Füße nicht stillhalten konnte und mir mein Rad nie schnell genug fuhr.

Heute haben sich die Hummeln auf die Finger verteilt und ich produziere wann immer sich mir die Gelgenheit bietet.

Fairness, Kreativität und Nachhaltigkeit sind mir dabei super wichtig. Wenn du noch mehr dazu wissen willst scrolle einfach mal weiter nach unten oder folge mir auf Instagram und werde ein Teil von uns.

Nachhaltigkeit

Für halfbird bedeutet Nachhaltigkeit in erster Linie, dass die Produkte die wir entwickeln nicht nur schön aussehen, sondern auch auf Dauer funktionieren! Und wann immer es uns möglich ist versuchen wir längerfristig zu denken, auf die Umwelt zu achten und unsere Produktionspartner mit Bedacht zu wählen.

So sind beispielsweise unsere Poster, Karten, Bücher sowie Produktvepackungen aus Recyclingpapier, klimaneutral gedruckt mit Ökostrom. Wir versenden mit DHL go Green in Recyclingkartons oder wiederverwendbaren Umschlägen. Und unsere Herstellungswege halten wir so kurz wie möglich. Darum passiert sehr viel hier bei uns in Frankfurt am Main oder aber in Deutschland.

Natürlich wissen wir auch, das das noch längst nicht perfekt ist, aber es ist ein kleiner Teil, den wir regelmäßig versuchen auszubauen.

Herstellung

Halfbird ist sowas von Made in Germany :)

Wir Illustrieren hier, haben Ideen, entwickeln neue Produkte, und kleben jedes einzelne Bügelbild selbst auf seine Karte. Unser kleines Team aus lauter Mamas ist immer dabei eure Produkte so praktisch, schön und nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Unsere genähten Sachen entstehen gemeinsam mit der Diakonie Frankfurt oder einer kleinen B2B Schneider-Werkstatt hier in Ffm, die sozial tätig ist und jungen Mädels, die aus ihrer Heimat flüchten mussten die Integration ermöglichen .

Ihr könnt also sicher sein, dass hier keine Massenware entsteht, die Kreativität und das Soziale sowie Fairness und Transparenz stets Vorrang haben und ihr immer ein mit Liebe und Bedacht hergestelltes und verpacktes Produkt erhaltet.

Soziales Engagement

Einmal im Jahr veranstalten wir unsere Spendenaktion #typoforsmiles. Bei der wir individuelle Drucke an Euch verkaufen und den Erlös daraus komplett spenden. So konnten wir 2018 einen Spendenscheck in Höhe von 2.000€ an die Kinderkrebshilfe in Frankfurt übergeben. 2019 waren es nochmal 3.501,65€ an die Stiftung Hilfe für chronisch kranke Kinder e.V. Und für 2021 haben wir bereits 5.500€ an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden spenden können. Sowie 900€ an das THW zur Unterstützung der Flutkatastrophe. 2022 haben wir mit 500€ die Ukraine unterstützt. Solange es uns möglich ist werden wir diese kleine "Tradition" weiterführen.

Und das Sagt ihr